Suche:     Erweiterte Suche

Was sind Dienstvereinbarungen?

Artikel-ID: 5
Zuletzt aktualisiert: 16 Okt. 2009
Revision: 1
Veröffentlicht: 16 Okt. 2009
von Negele R.
Aktualisiert: 16 Okt. 2009
von Negele R.

Mitarbeitervertretungen haben, soweit eine gesetzliche oder tarifliche Regelung nicht besteht, gegebenenfalls durch Abschluss von Dienstvereinbarungen mitzubestimmen über soziale und arbeitsorganisatorische Maßnahmen.

Dienstvereinbarungen sind Vereinbarungen zwischen der Dienststelle - im Diakonischen Werk Rosenheim: dem Vorstand - und der Mitarbeitervertretung als Vertretung der Beschäftigten. Dienstvereinbarungen werden durch den Vorstand und der MAV gemeinsam beschlossen, wobei auf Seiten der MAV ein Beschluß des Gremiums erforderlich ist. Sie sind schriftlich niederzulegen, von beiden Seiten zu unterzeichnen und in geeigneter Weise in den Mitarbeitenden bekannt zu machen.

Dienstvereinbarungen wirken wie Gesetze, d.h. normativ. Auch wenn ein/e Mitarbeitende/r damit nicht einverstanden ist, z.B. ein/e Raucher/in mit der neuen Dienstvereinbarung "Nichtraucherschutz", gilt sie zwingend für jeden Beschäftigten.

Auch eingetragen unter
folder MAV

Zurück   Weiter
Mitarbeitervertretungsgesetz     Rechtsprechung